Drucken 

Die Sterne zum Greifen nah!

 Besuch des Mobilen Planetariums an der Staatlichen Realschule Obertraubling

Eine Geographie- bzw. Physikstunde der besonderen Art fand für die Schüler der 5. und 8. Jahrgangsstufe statt. Zu Besuch war ein mobiles Planetarium, das in der Aula der Schule aufgebaut wurde und auf den ersten Blick an ein Iglu erinnerte.


Drei 5. Klassen und zwei 8. Klassen durften an der außergewöhnlichen Vorführung „Faszination des Sternenhimmels“ teilnehmen.

Zuerst mussten die Schüler durch einen Verbindungsschlauch kriechen, um dann in der im Durchmesser 5 Meter großen Kuppel Platz zu nehmen.

Dort wurden sie dann mittels eines detailgetreuen an die Decke projizierten Sternenhimmels von Herrn Wieck über die Zusammenhänge des Weltalls informiert. Erklärt wurde unter anderem die Entstehung von Tag und Nacht, die Mondphasen, der Unterschied zwischen Sternen und Planeten, unser Sonnensystem und die Tierkreiszeichen.

Interessiert lauschten die Schüler den Ausführungen und blickten gebannt auf den Sternenhimmel und stellten zahlreiche Fragen.

Viel zu schnell verging die 40- minütige Vorführung und die Schüler hätten gerne noch mehr erfahren. Die Inhalte und noch offenen Fragen werden im Fachunterricht Geographie (5. Klasse) und Physik (8.Klasse) wieder aufgegriffen und weiter vertieft.

Die Fachschaften Geographie und Physik, die betreuenden Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler bedanken sich recht herzlich für den erlebnisreichen und informativen Vormittag mit dem Mobilen Planetarium bei Herrn Wieck.

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.rs-obertraubling.de/index.php/schulleben/221-mobiles-planetarium?tmpl=component&print=1&layout=default&page=#sigFreeId59ea785179

Birgit Beck

[Fachschaftsleitung Geographie]

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen