In Europa leben!

Wie viel verdient man in Albanien durchschnittlich? Wie hoch sind die Steuern in Norwegen? Du gründest eine Firma – das schafft Arbeitsplätze - drei Glückspunkte für dich. Du betrügst das Finanzamt – 3000 Spieleuro Strafe und du verlierst einen Glückspunkt. Deine Familiensituation ändert sich – du heiratest und bekommst zwei Kinder. Der Staat unterstützt dich mit Kinderbetreuung und Gesundheitsvorsoge – zwei Glückspunkte. Du kennst die Hauptstadt von Nord-Mazedonien und findest es auf der Karte – ein Glückspunkt.

 

Mit dem neu entwickelten Brettspiel „Playyourtaxes“ über Europa und die EU konnten die Schülerinnen und Schüler der 9 A der Realschule Obertraubling für einen Vormittag das Leben in der EU in all seinen Facetten erleben.

Da die Realschule Obertraubling bereits viele Projekte im internationalen Bereich auf EU-Ebene macht, wurde sie von der Erfinderin des Spiels, Frau Burlacu, die selbst aus Moldawien stammt und in den Niederlanden für eine EU-Institution arbeitet, ausgewählt, als erste Schule in Deutschland dieses Spiel zu testen.

Ziel der engagierten Pädagogin und ihres Teams ist es, die Kinder über die EU und die eigentlich positive Bedeutung von Steuern zu informieren. Auf spielerische Weise lernen die Jugendlichen viel über Wirtschaft, Geographie, Sozialkunde und Mathematik. Wissen, das sie später einmal in ihrem eigenen Leben als EU-Bürger gut gebrauchen können!

Den Jugendlichen jedenfalls hat es gut gefallen – vor allem, dass am Ende nicht derjenige mit dem meisten Geld, sondern der mit den meisten Glückspunkten für ein zufriedenes Leben gewinnt.

Bernd Namislo