Drucken

 

Da das Konzert der Realschule Obertraubling Corona bedingt leider ausfallen musste, ließen sich die Schüler und Lehrer dieses Jahr etwas Besonderes einfallen. Die Schulbands unter der Leitung von Christine Ternai, Stefanie Braun und Christine Reisinger stellten kurzerhand ihre Proben um und gestalteten mit Schülern und Lehrern der Schule eine digitale Version des Weihnachtskonzertes. Die Einzelbeiträge wurden separat aufgenommen und zu einem wunderschönen „Adventsknistern #digital“ zusammengefügt, von dem Schulleiterin Monika Müller-Sperl sehr begeistert war. Die ganze Schulfamilie wurde eingeladen, den stimmungsvollen Beitrag Zuhause zu genießen. Es war auch ein Glühweinrezept beigelegt, so dass die Atmosphäre perfekt wurde. Unter dem Motto „Musik von Kindern für Kinder“ sammelten sie für das Kinderhilfswerk Unicef, dem die Spende von 200 Euro diese Woche übergeben werden konnte. Nochmals vielen herzlichen Dank an alle.