Herzlich willkommen -

Laskavo prosymo! (ukrainisch)


Willkommen auf der Website der    

      Realschule Obertraubling!

  _______________________________________________________________________________________

 

Memos für die Anmeldung für die 5. Klasse

(für das Schuljahr 2022/23)

 

Für die Anmeldung empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind online anzumelden (siehe unten 1-2-3) und uns die ausgedruckten, unterschriebenen Unterlagen auf dem Postweg zuzusenden oder in der Schule abzugeben (Postkasten). 

 

Online-Anmeldung für Schüler/-innen 
(für das Schuljahr 2022/23) in drei Schritten:

[ 1 ]  Drucken Sie im ersten Schritt unser Anmeldeformular aus. Dieses Anmeldeformular ist gleichzeitig eine Übersicht und Checkliste für Sie, damit Sie alle Unterlagen vollständig an uns weitergeben können.

[ 2 ]  Im zweiten Schritt führen Sie die Online-Anmeldung durch und drucken alle Formulare aus (bitte einseitig – NICHT Vorder- und Rückseite).

[ 3 ]  Im dritten Schritt ergänzen Sie die Unterlagen wie im Anmeldeformular beschrieben und schicken uns alle Unterlagen zusammen mit dem Anmeldeformular per Post.

 
(Für Übertritte vom Gymnasium verwenden Sie bitte folgendes Formular: Anmeldeformular/CHECKLISTE_GYM
Wählen Sie im Verlauf der Onlineanmeldung (s. oben) für Schüler/-innen
der künftigen Klasse das Schuljahr 2022/23 aus.)
                                     

_____________________________________________________________________________________________________________________

  

               Unser "Werbefilm": Die RSO stellt sich vor! =)

 _______________________________________________________________________________________

SONGS für den FRIEDEN

 (falls der Link im pdf am Smartphone nicht funktioniert: https://0cn.de/SongsFriedenRSO)
 _______________________________________________________________________________________

 



 

 

  _____________________________________________________

Eine Woche mit Freunden!
Austausch mit Partnerschule Dobřany wieder gestartet!

Beim Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Tschechien wurde viel gelacht und die Gruppe hatte große Freude an den gemeinsamen Aktionen.

 weiterlesen ...

  _____________________________________________________

Let's benimm!

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Im privaten Umfeld und vor allem im Berufsleben sind Etikette und Stil enorm wichtig.

Frau Schneidt-Schindler organisierte am 31.03.2022 für alle 9. Klassen ein zweistündiges Benimmtraining, das von der AOK durchgeführt wurde. Die Referentin Frau Weigert ging dabei insbesondere auf das Verhalten bei der Begrüßung und im Vorstellungsgespräch ein. Auch die Auswahl der Kleidung will wohl überlegt sein.

 weiterlesen ...

  _____________________________________________________

Bewerbertraining mit dem Schulkooperationspartner

Im Rahmen des 2. Kompetenztrainings für die 9. Klassen organisierte Frau Schneidt-Schindler mit Frau Poschner vom Schulkooperationspartner Netto. Den Schülerinnen und Schülern wurde die Gelegenheit gegeben, wichtige Bestandteile des Bewerbungsverfahrens praktisch zu üben und Feedback vom Profi zu erhalten.

 weiterlesen ...

  _____________________________________________________

Mehr als Farbe

Die Klasse 9b der Wahlpflichtfächergruppe II durfte das auf den ersten Blick unscheinbare Unternehmen „Brillux“ genauer kennenlernen. Der Niederlassungsleiter Herr Babl und der stellvertretende Gebietsverkaufsleiter Herr Fenske nahmen sich 90 Minuten Zeit, sowohl das Unternehmen als auch die einhergehenden Ausbildungsberufe vorzustellen. Zwar kannten viele Schülerinnen und Schüler die Verkaufsräume des Unternehmens vom „Vorbeifahren“, aber keiner wusste, dass es sich bei Brillux um ein international tätiges Familienunternehmen mit über 180 Niederlassungen in Deutschland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz handelt.

 weiterlesen ...

 _____________________________________________________

Berufsinfotruck der Metall- und Elektro-Industrie

 

Was möchte ich später einmal werden? – Das ist für die meisten Jugendlichen vermutlich eine der am schwierigsten zu beantwortenden Fragen im Laufe ihres Schullebens. Um die Heranwachsenden jedoch bestmöglich bei ihrer Berufswahl zu unterstützen, wird versucht, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unterrichts, vielfältige Möglichkeiten zur Berufsorientierung anzubieten.

 weiterlesen ...

  _____________________________________________________

Musikalische Spendenübergabe

Das Benefizkonzert „Adventsknistern #digital 21“ war wieder ein voller Erfolg: Unter der Leitung der Musiklehrkräfte (Fr. Braun, Fr. Drittert, Fr. Reisinger und Fr. Ternai) wurden verschiedene musikalische Beiträge digital aufgenommen, damit die Schulfamilie in weihnachtlicher Stimmung das Konzert zuhause genießen konnte. Die Höhepunkte waren rhythmische Songs der beiden Schulbands, eine Tanzeinlage unserer Choreogruppe und traditionelle Chorstücke.

 weiterlesen ...

  _____________________________________________________

  Sebastian Anetseder aus der Klasse 6 c gewinnt den Vorlesewettbewerb 2021!

Der alljährlich bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb der „Stiftung Lesen“ und des „Börsenvereins des Deutschen Buchhandels“ ist an unserer Schule seit vielen Jahren ein schönes Ereignis in der Vorweihnachtszeit. Auch diesem Jahr wollten wir natürlich nicht darauf verzichten, unsere Lesesieger aus den vier sechsten Klassen zum Vorlesewettbewerb einzuladen.  ...

weiterlesen ...

  _____________________________________________________

Digitaler Tauchgang in die Arbeitswelt

Die Bewerbungsfristen nahten und mit ihnen die Problematik: Welcher Beruf kommt für mich in Frage? Wo will ich meine Ausbildung oder mein Studium absolvieren?

Im Oktober 2021 bekamen die Schülerinnen und Schüler der drei 9. Klassen die Möglichkeit, an einem besonderen Berufsorientierungsevent teilzunehmen. Das digitale Berufsorientierungsangebot „Dein erster Tag“ des Berliner Start-ups Studio2B unterstütze uns bei einer besonderen Erfahrung: Virtual-Reality-Brillen ermöglichten es, dass Schülerinnen und Schülern viele Ausbildungs- und Studienberufe in 360-Grad-Videos erleben konnten.  ...

weiterlesen ...

  _____________________________________________________

Klasse 10 b auf Exkursion in Flossenbürg

Schüler/-innen der RS Obertraubling gedenken der Opfer des NS-Terrors

Mit einem mulmigen Gefühl im Bauch und bedrückt von den Gedanken an die vielen Menschen, die im Konzentrationslager Flossenbürg durch grausame Zwangsarbeit und Unterernährung zu Tode kamen, stiegen die Schüler der Klasse 10 B der Realschule Obertraubling in den Bus und machten sich auf den Weg zur heutigen Gedenkstätte am gleichnamigen Ort.

 weiterlesen ...
  _____________________________________________________

 

 „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach …“

„Mühlbach was?“, war die erstaunte Frage mancher 9c-Schüler, als bekannt wurde, dass wir es spielen dürfen: Das Planspiel „Mühlbach goes Europe“ machte am 12. Oktober 2021 Station an der Realschule Obertraubling.

Das Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) an der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelte ein durchdachtes Planspiel zum nicht ganz einfachen Themenkomplex „Biodiversität“ im ländlichen Raum. ...

 weiterlesen ...

  _____________________________________________________

 

Der Zahnarzt war da! 

Am Mittwoch, den 21. Juli und am Montag den 26. Juli 2021 wurden die 5. und die 6. Klassen der Staatlichen Realschule Obertraubling von Herrn Dr. Schwarz besucht. Die Schülerinnen und Schüler waren schon gespannt und freuten sich darauf, da es eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag darstellte und sie im Biologieunterricht auch das Thema Zähne behandelt haben.

Es wurden viele Fragen geklärt. Warum brauchen wir Zähne? Was ist Zahnbelag? Wie viel sind unsere Zähne wert?
Und auch Missverständnisse wurden beseitigt ...

 weiterlesen ...

 _________________________________________________

 

Die RSO gewinnt 10.000 neue Mitglieder! 

Einen Ansturm der ganz besonderen Art erlebte unsere Schule in den vergangenen Pfingstferien: Ein Bienenschwarm hatte sich ausgerechnet unsere Schule als neues Wohnquartier ausgesucht!

Bei Mäharbeiten im Außenpausenhof war ein lautes Summen aufgefallen, das von einem der Bäume neben dem Fußballtor zu kommen schien. Bei genauerem Hinsehen war dort an einem Ast in ca. drei Metern Höhe ein Schwarm aufgeregt hin- und herfliegender Honigbienen zu erkennen, die sich teilweise bereits mit ihrer Königin als Traube niedergelassen hatten.

 weiterlesen ...

 _________________________________________________


 >> Weiteres aus dem Schulleben ... <<

 

   ________________________________________________________________________________________

Innerschulische und außerschulische Hilfsangebote bei Depressionen und Angststörungen an der Realschule Obertraubling

Eine Depression hat viele Gesichter. Sie beeinflusst das Denken, Empfinden und Handeln und kann neben seelischem Leiden auch zu körperlichen Beeinträchtigungen führen. „Die Aufklärung über diese psychische Erkrankung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu der auch die Schulen einen wichtigen Beitrag leisten ...

weiterlesen ...

  __________________________________________

 

Was tun, wenn es in der Familie Probleme gibt?

Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern in Zeiten von Corona